Bayern 2 - IQ - Wissenschaft und Forschung

Verteilseite Gesellschaft

Symbolbild: Irren ist wissenschaftlich | Bild: colourbox.com zum Audio Irrtum der Wissenschaft Bremse oder Motor?

Mörderchromosome, Gedächtnismoleküle, Polywasser - Die Wissenschaft scheint anfällig für Irrtümer. Doch wie schlimm ist das überhaupt? Ist der "Irrtum" am Ende besser als sein Ruf? [mehr]

Braut Festumzug | Bild: Sabine Straßer / BR zum Audio Das Matriarchat Mythos oder Wirklichkeit

Über Jahrhunderte hat die Forschung sich mit der Frage nach dem Matriarchat beschäftigt - einer Gesellschaftsform, in der Frauen die Macht haben. Aber gab oder gibt es so etwas überhaupt? Autorin Sabine Straßer [mehr]

Der Rassismus in den Köpfen | Bild: colourbox.com zum Audio Rassismus-Forschung Gerda Kuhn im Gespräch mit Professorin Susan Arndt

Gibt es Gene, die Menschen nach Rassen unterscheidbar machen? Warum sprechen wir von "Schwarzfahren" und "Schwarzsehen"? Und warum haben wir überhaupt das Bedürfnis, uns gegenüber "den anderen" abzugrenzen? [mehr]

Prof. Christian Kreiß | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Lobbyismus in der Wissenschaft Gespräch mit Prof. Christian Kreiß

Die von Industrie und Wirtschaft finanzierte Wissenschaft ist auf dem Vormarsch. Kann Forschung so noch unabhängig sein? Sabine Straßer im Gespräch mit dem Volkswirtschaftler Prof. Christian Kreiß. [mehr]

Prof. Hartmut Rosa | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Beschleunigungsgesellschaft Prof. Hartmut Rosa im Gespräch

Die Beschleunigung des Alltags erschwert unser Leben. Was tun? Bremsen ist keine Lösung, sagt Hartmut Rosa. Er hat andere Ideen, im Gespräch mit Nicole Ruchlak. [mehr]

Bitcoin-Münze | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Kryptowährungen Geheimnisvolles Geld der Zukunft

Kryptowährungen wie Bitcoin könnten zu einer echten Konkurrenz für Euro oder Dollar werden. Das wäre das Ende des staatlichen Währungsmonopols. Könnte künftig jeder sein eigenes Geld erzeugen? Autorin: Maike Brzoska [mehr]

Staatsbibliothek München: alte Handschrift wird digitalisiert | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Retter oder Räuber? Wenn Google mit Museen kooperiert

Museen und Bibliotheken müssen ihre Bestände digitalisieren. Als Partner bieten sich US-amerikanische Konzerne an. Welche Chancen und Risiken birgt eine Zusammenarbeit mit Google & Co? Autor: Martin Schramm [mehr]

DIN - Deutsches Institut für Normung, Berlin | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio 100 Jahre DIN-Norm Wie Standards unser Leben verändern

Normiert wird inzwischen fast alles: Von Schrauben über Steckdosen bis hin zu Zahnbürsten. Solche Standards erleichtern Handel und Produktion, sie sind aber auch ein Machtinstrument von Monopolisten. Autor: Martin Schramm [mehr]

Prof. Dr. Helga Nowotny | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Wissenschaft in der Krise Gespräch mit der Wissenschaftsforscherin Prof. Helga Nowotny

Seriöse wissenschaftliche Erkenntnisse werden durch populistische Diskurse offen infrage gestellt. Wie kann Forschung sich da behaupten? Ein Gespräch mit der Wissenschaftsforscherin Prof. Helga Nowotny. Moderation: Sabine Straßer [mehr]

Leuchtende Spielecomputer | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Computerspiele Kaufberatung für die Weihnachtsüberraschung

Die Computerspiel-Branche boomt. Es wird immer schwieriger, den Überblick zu behalten und das ideale Geschenk zu finden. IQ berichtet über die neuesten Trends und gibt Spiele-Tipps. Autor: Wolfgang Zehentmeier [mehr]