Bayern 2 - IQ - Wissenschaft und Forschung


4

Kampf gegen Vorurteile Communicator-Preis für Konfliktforscher Andreas Zick

Ein Beitrag von: Stumpfe, Miriam

Stand: 01.07.2016

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Andreas Zick | Bild: Universität Bielefeld

Wie entstehen aus Vorurteilen radikale Weltbilder und Gewalt? - Das erforscht der Bielefelder Sozialpsychologe Andreas Zick. Für seine Arbeit erhält er nun den Communicator-Preis. Im Gespräch erläutert er, wie er selbst angefeindet wird - und warum er sich dennoch nicht davon abbringen lässt, die vielen "Gesichter der Menschenfeindlichkeit" zu ergründen.

Audioqualität

M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
4 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


4