Bayern 2 - Hörspiel


3

Ursendung "An den Mauern des Paradieses" Gewaltsame Machtspiele in einem Wüstenstaat

Von: Hörspiel/Dokumentation/Medienkunst

Stand: 09.04.2019

Alter Staudamm in Assuan | Bild: dpa-agk

Uralte Mythen

David Ostrich, Orientalist aus Toronto, will am Persischen Golf zu den Legenden der Genesis forschen. Von Thaut, Staatschef und Leiter eines riesigen Dammbauprojekts, erhält er einen überraschenden Auftrag: Ostrich soll die verschwundene Tochter Thauts aufspüren.

Gewaltsame Machtspiele

Selbstbewusst beginnt Ostrich, die obskuren Bewohner der Hafenstadt auszuhorchen und erfährt bald von einem Geheimnis, das den Wüstenstaat zusammenhält. Doch nützt dies Ostrich nicht: Er droht Opfer gewaltsamer Machtspiele zu werden - und seines eigenen Hochmuts.

An den Mauern des Paradieses ist eine kühne Parabel, die einen weiten Horizont eröffnet von den uralten Mythen der Menschheit bis zu den großen Fragen der Gegenwart.

An den Mauern des Paradieses (2 Teile)


Von Martin Schneitewind
Mit Katja Bürkle, Brigitte Hobmeier, Felix Klare, Michele Cuciuffo, Krista Posch, Stefan Merki, Thomas Hauser, Ercan Karacayli, Oliver Nägele, Hanna Scheibe, Anselm Müllerschön, Peter Fricke, Johannes Silberschneider

Aus dem Französischen von Raoul Schrott
Bearbeitung und Regie: Ulrich Lampen
BR 2019


3