Bayern 2 - Gesundheitsgespräch


24

Abnehmen, aber wie?

Von: Beate Beheim-Schwarzbach, Klaus Schneider

Stand: 10.04.2017

Abnehmen | Bild: imago / Revierfoto

Schön sein heißt schlank sein. Vermutlich deswegen tauchen regelmäßig vermeintlich neue Tipps auf, wie man das am einfachsten und schnellsten schafft. Leider erweisen sich aber viele Erfolgsversprechen in der Praxis als nicht einhaltbar. Denn ist am Anfang einer Diät die Motivation noch groß, lässt sie im Verlauf häufig nach. Isst man nach der Hungerperiode wieder mehr, sind die Pfunde schnell wieder auf den Rippen, und ohne dauerhafte Ernährungsumstellung bleibt der Erfolg aus. Abzunehmen sollten vor allem Menschen mit deutlichem Übergewicht in Erwägung ziehen, denn auf diese Weise können sie eine ganze Reihe von Folgeerkrankungen vermeiden.

Expertin:

Prof. Dr. Yurdagül Zopf
Internistin und Ernährungsmedizinerin an der Universitätsklinik Erlangen

Experte:

Prof. Dr. Christoph Klotter
Psychologe und Ernährungsexperte an der Hochschule Fulda

Der Text beruht auf Interviews mit Prof. Dr. Yurdagül Zopf, Internistin und Ernährungsmedizinerin am Universitätsklinik Erlangen und Prof. Dr. Christoph Klotter, Psychologe und Ernährungsexperte an der Hochschule Fulda.

Buchtipp:

Dr. Nadja Hermann:
"Fettlogik überwinden"

Ullstein Verlag
9,99 Euro

Koerpergewichts-Kontrolle mit einer roten Waage | Bild: Koerpergewichts-Kontrolle mit einer roten Waage zum Artikel Übergewicht Wann wird es medizinisch bedenklich?

Unabhängig vom gängigen Schönheitsideal haben Wissenschaftler in eigenen Leitlinien festgelegt, wann man von Übergewicht spricht, wann von Adipositas und wann von einem metabolischen Syndrom. [mehr]

Frau schnallt Gürtel enger | Bild: imago / Westend61 zum Artikel Abnehmen Mehr als eine optische Veränderung

Wer abnimmt, muss nicht nur weniger Pfunde schleppen und gerät nicht mehr so schneller außer Puste. Auch viele Erkrankungen verschwinden. [mehr]

Maßband "fesselt" Hände über einem Teller. | Bild: imago / Westend61 zum Artikel Gesunde Ernährung Informationen beschaffen

Viele haben den Eindruck zuzunehmen, obwohl sie kaum etwas essen. Ein Ernährungsprofil kann da wahre Wunder wirken. [mehr]

Symbolbild Schlankheitswahn | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Richtig abnehmen Wenn Diät nicht hilft, was dann?

Welche Diät hilft wirklich? Die ehrliche Antwort: Keine! Aber warum? Und was hilft dann gegen die vielen, zu vielen Pfunde? [mehr]

Magenverkleinerungsoperationen haben in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Im Bild: Chirurgen verkleinern einem übergewichtigen Patienten (hier aus China) den Magen. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Bariatrische Operationen Gewichtsabnahme durch Magenverkleinerung

Adipösen oder Menschen mit metabolischem Syndrom, die bereits Probleme mit ihrer Gesundheit haben, kann möglicherweise eine sogenannte bariatrische Operation weiterhelfen – also ein Magenband, ein Magen-Bypass oder eine Magenverkleinerung. [mehr]

Eine Frau in Sportklamotten auf einer Gymnastikmatte in der Unterarmstütze. | Bild: colourbox.com zum Artikel #bodypositive Buchtipps: Glücklich im eigenen Körper

Die Autorin Hannah Meier hat innerhalb von sechs Wochen sechs Kilo abgenommen. Wenig später waren sie wieder drauf. In dieser Zeit hat sie viel gelesen und sich mit Körperbildern und Körperbedürfnissen beschäftigt. Drei Bücher möchte sie Ihnen nun besonders ans Herz legen. [mehr]


24