Bayern 2 - Gedanken zum Tag


8

Anselm Grün Gedanken zum Tag

Viele Künstler haben die Engel mit Flügeln dargestellt und damit etwas Wesentliches zum Ausdruck gebracht: Die Engel machen uns das Leben leichter.

Stand: 19.01.2021

Gedanken zum Tag | Bild: colourbox.com/Montage: BR

19 Januar

Dienstag, 19. Januar 2021

Viele Künstler haben die Engel mit Flügeln dargestellt und damit etwas Wesentliches zum Ausdruck gebracht: Die Engel machen uns das Leben leichter. Es gibt so viele Situationen in unserem Leben, die uns im ersten Augenblick schwer vorkommen. Wir spüren einen inneren Widerstand, wir fühlen uns niedergedrückt, überfordert und ausgepowert. In solchen Momenten bräuchten wir einen Engel, der unsere Seele beflügelt (…). Der Engel nimmt alles leichter. Und er lädt auch uns ein, (…) uns nicht zu viel aufzuladen. Engel haben etwas Schwereloses an sich. (…) Sie geben keine moralischen Appelle an unseren Willen, sie fordern keine schweren Leistungen ein. Engel sind schon auf dem Grund unserer Seele bei uns. Sie bringen uns in Berührung mit den Fähigkeiten, die in unserer Seele bereits angelegt sind, die aber von dem Leistungsdruck, unter den wir uns stellen, verschüttet sind. Der Engel der Leichtigkeit (…) schaut sich einfach die gewichtige Last an, die auf uns liegt, und hebt sie spielerisch, mit Leichtigkeit und Humor, empor. Er setzt seine Flügel ein und lässt das Schwere nach oben fliegen (…) und hebt es hinaus über den Alltag, damit es uns nicht mehr belastet. (…) Eine Seele, die beflügelt ist, lebt leichter.

Entnommen aus: Anselm Grün "Der Engel der Einfachheit und andere himmlische Boten, die das Leben leichter machen", hrsg. von Anton Lichtenauer, Herder Verlag, Freiburg 2014


8