Bayern 2 - Eins zu Eins. Der Talk


2

Juna Grossmann, Bloggerin Das Gespräch zum Nachhören

Ein Beitrag von: Anja Scheifinger

Stand: 11.04.2019

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Juna Grossmann | Bild: BR/Thibaud Schremser

"Irgendwie jüdisch" heißt ihr Blog - und so fühlt sich Juna Grossmann auch. Aufgewachsen in der DDR, großgezogen von einer freiheitsliebenden Mutter, das Regime hat ihnen das Leben schwer gemacht. Als Juna dann als Erwachsene eine Synagoge besucht, merkt sie: Hier bin ich zu Hause! In ihrem Buch "Schonzeit vorbei" berichtet die Bloggerin Museumsfachfrau über ihren Glauben und die zunehmenden Anfeindungen. Moderation: Anja Scheifinger.

Audioqualität

XL
MP3
224 Kbit/s
für DSL
82 MB
M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
46 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


2