Bayern 2 - Dossier Politik


4

Zwischen Vergeltung und Protest Wohin steuert der Iran?

Der Iran hält die Welt in Atem. Als Qasem Soleimani von einer US-Drohne getötet wurde, kündigte das Mullah-Regime Vergeltung an. Hunderttausende trauerten um den beliebten General. Doch seit dem Abschuss eines ukrainischen Passagierflugzeugs protestieren Arbeiter- und Mittelschicht gemeinsam gegen das Regime. Das könnte die ohnehin schon explosive Lage am Golf weiter verschärfen.

Stand: 14.01.2020

Dossier Politik, 15.01.2020, 21.05 Uhr, Bayern 2
Dossier Politik, 16.01.2020, 19:05 Uhr, B5 aktuell

Studiogast:
Dr. Ali Fathollah-Nejad, Politologe, seit 2017 Gastwissenschaftler am Brookings Doha Center und zuvor Iran-Experte der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP)

Moderation: Ingo Lierheimer
Redaktion: Christian Orth

Themen der Beiträge

  • Meine Freunde im Iran waren gespalten, jetzt sind sie nur noch wütend – ein Essay (Sharzad Osterer)
  • Der Iran hat als Regionalmacht an Einfluss gewonnen (Carsten Kühntopp)
  • Iraker in Deutschland schauen auf ihre Heimat (Antonio Prokscha)
  • Der (planlose) Rückzug der Supermacht USA: Gespräch mit Studio Washington (Torsten Teichmann)
  • Blick auf die deutsche und europäische Außenpolitik mit iranisch-stämmigen Bundestagsabgeordneten (Barbara Kostolnik)

4