Bayern 2 - Dossier Politik


4

Polen vor der Parlamentswahl PiS und danach lange nichts

In Umfragen vor der Wahl am 13.10. liegt die regierende nationalkonservative Partei "Recht und Gerechtigkeit" (PiS) klar vorn. Kritiker werfen ihr vor, die Rechtsstaatlichkeit in Polen zu gefährden. Anhänger freuen sich über sozialpolitische Wahlversprechen.

Von: Jörg Paas

Stand: 07.10.2019

Dossier Politik, 9.10.2019, 21.05 Uhr, Bayern 2
Dossier Politik, 10.10.2019, 19:05 Uhr, B5 aktuell

Studiogast: Henryk Jarczyk (2011-2017 ARD-Hörfunk-Korrespondent in Warschau)

Moderation: Jörg Paas
Redaktion: Niklas Schenk

Themen der Beiträge

  • Spielentscheid in der Provinz - Kleinstadt Suwalki als politischer Mikrokosmos (Jan Pallokat)
  • Worauf gründet der Erfolg der Regierungspartei PiS? (Jan Pallokat)
  • Eng verwoben: Politik, PiS und Kirche in Polen (Jan Pallokat)
  • Neuer Aufstand der Richter in Polen - Schmutzkampagne gegen die Justiz (Jan Pallokat)

4