Bayern 2 - Dossier Politik


6

Armes reiches Land Machtkampf in Venezuela

Seit Anfang des Jahres spitzt sich der Machtkampf in Venezuela zu. Juan Guaidó, der Oppositionschef und mittlerweile von über 40 Staaten anerkannte Übergangspräsident hat die Straße auf seiner Seite, auch zunehmend die Armen, die lange Zeit die Unterstützerbasis des sozialistischen Projektes waren. Gerade ihnen setzt die katastrophale Versorgungslage zu. Doch wie konnte sich das ölreiche Land an den Rand des wirtschaftlichen Zusammenbruchs manövrieren?

Stand: 12.02.2019

Dossier Politik, 13.02.2019, 21.05 Uhr, Bayern 2
Dossier Politik, 14.02.2019, 19:05 Uhr, B5 aktuell

Machtkampf in Venezuela

Studiogast: Dr. Peter Birle, Wissenschaftlicher Direktor am Ibero-Amerikanischen Institut Preußischer Kulturbesitz in Berlin

Moderation: Jörg Paas
Redaktion: Julio Segador / Nina Landhofer

Themen der Beiträge

  • Die aktuelle politische Situation in Venezuela. Von Anne-Katrin Mellmann
  • Darbende Wirtschaft im ölreichsten Land der Erde. Von Markus Plate
  • Was treibt die USA an, sich in Venezuela einzumischen? Von Torsten Teichmann
  • Chinas Einfluss in Venezuela – Warum Peking Maduro unterstützt. Von Axel Dorloff

6