Bayern 2 - Breitengrad


3

Armut in den USA Abgehängt in West-Virginia

Die ärmste Gemeinde der USA liegt malerisch in der verwunschenen Hügellandschaft von West Virginia, mit 22.000 Einwohnern, verteilt auf zehn Orte.

Von: Tom Noga

Stand: 28.03.2015

Und weil Armut speziell im Land der unbegrenzten Möglichkeiten stets mit sozialen Verwerfungen einhergeht, türmen sich im McDowell County die Probleme:

Stay out - steht an der Tür

Jedes zweite Kind wächst ohne Eltern auf, die Gemeinde hat eine der höchsten Kriminalitätsraten im Land, die prozentual höchste Anzahl an Drogensüchtigen, schwangeren Teenagern, an Fettleibigen und Gefängnisinsassen. Tom Noga hat die Gemeinde besucht und Menschen getroffen, die den Glauben an die Zukunft nicht verloren haben.

Breitengrad - die Auslandsreportage

Armut in den USA - Abgehängt in West-Virginia

Reportage am Samstag, 28. März 2015, 18.05 Uhr

Autor: Tom Noga

Sendung am Mittwoch, 01. April 2015, 14.05 Uhr


Moderation & Musik: Jay Rutledge
Redaktion: Jörg Paas


3