Bayern 2 - Breitengrad


4

Die Ureinwohner Norwegens Karasjok - die Hauptstadt der Sami

Eine Tankstelle, ein Supermarkt, eine Apotheke und eine Postfiliale: Spötter sagen, die Siedlung Karasjok mit knapp 3000 Einwohnern sei nicht viel mehr als eine Kreuzung in der Wildnis im hohen Norden Europas. Doch Karasjok ist viel mehr.

Von: Ingrid Norbu

Stand: 16.08.2014

Spott und Schlimmeres sind die Sami gewohnt, denn über Jahrhunderte wurden sie als indigenes Volk an den Rand der Gesellschaften Skandinaviens gedrückt. Seit 25 Jahren tagt in Karasjok das Sami-Parlament - ein Meilenstein in der Geschichte der samischen Bewegung, die bereits um 1900 begann.

Bilder zum Breitengrad aus Karasjok von Ingrid Norbu

Die Kultur der norwegischen Sami

Von Karasjok aus sendet eine Radiostation in samischer Sprache. Gleich nebenan werden in einem Museum Exponate samischer Kultur und Geschichte gezeigt. 330 km nördlich vom Polarkreis, inmitten einer menschenleeren Tundra, hat sich Karasjok quasi zur Hauptstadt der norwegischen Sami entwickelt. Besonders lebhaft geht es zu, wenn die Sami-Parlamentarier in ihren traditionellen Trachten viermal im Jahr zu ihren Sitzungen zusammentreffen.

Breitengrad – die Auslandsreportage

Bei den Ureinwohnern Norwegens – Karasjok: die Hauptstadt der Sami

Reportage am Samstag, 16. August 2014, 18.05 Uhr

Autorin: Ingrid Norbu

Sendung am Mittwoch, 20. August 2014, 14.05 Uhr


Moderation: Christina Teuthorn Mohr
Musik Jay Rutledge
Redaktion: Christina Teuthorn Mohr / Jörg Paas


4