Bayern 2 - Breitengrad


12

Die Erfolgsgeschichte des Argan-Öls Marokkos flüssiges Gold

Seit Jahrhunderten pflegen Berber-Frauen in Marokko Haut, Haare und Nägel mit Arganöl und schwören auch auf dessen Heilkräfte. Das Öl mit intensivem Nussgeschmack wird aus den Nüssen des Arganbaums gewonnen. Für dessen Schutz hat die UNESCO eigens ein Biosphärenreservat eingerichtet.

Von: Irina Hanft und Susanne Günther

Stand: 14.06.2017

Argan-Bäume im Anti-Atlas im Süden Marokkos

Denn der widerstandfähige Baum wächst ausschließlich im Südwesten Marokkos. Viele der dort lebenden Berberfrauen haben sich in Frauenkooperativen zusammengeschlossen und stellen das Öl in aufwändiger Handarbeit her, um ihr eigenes Geld zu verdienen. Für ihre Familien ist die damit verbundene "moderne" Eigenständigkeit allerdings nicht immer leicht zu akzeptieren.  

Argan-Öl-Produktion in Marokko - Eindrücke von Susanne Günther und Irina Hanft

Breitengrad - die Auslandsreportage

Marokkos flüssiges Gold: Die Erfolgsgeschichte des Argan-Öls

Reportage am Samstag, 10.6.2017, 18:05 Uhr

Autorinnen: Irina Hanft und Susanne Günther

Sendung am Mittwoch, 14.6.2017, 14:05 Uhr

Moderation & Musik: Dagmar Golle
Redaktion: Julio Segador


12