Bayern 2 - Breitengrad


0

Europas letzte Kolonie Vor 50 Jahren wurde Malta unabhängig

Der kleine Inselstaat Malta ist in vielerlei Hinsicht ein Kuriosum: Malta ist der kleinste Staat der Europäischen Union, das katholischste Land Europas, das einzige Land, in dem eine eigenständige arabisch-semitische Sprache gesprochen wird: Malti.

Von: Tilmann Kleinjung

Stand: 24.09.2014

Bis vor 50 Jahren war Malta britische Kolonie. Deshalb kann man sich auf der Insel problemlos auch auf Englisch verständigen. Viele Schüler kennen und lieben Malta von Feriensprachkursen. Umweltschützer beklagen hingegen, dass die Malteser im Frühjahr und im Herbst Jagd auf Zugvögel machen - gegen geltendes EU Recht.

Fotos aus Malta von Tilmann Kleinjung

Malta - ein Land im Wandel

Der Journalist aus Malta Laurence Grech | Bild: BR/Tilmann Kleinjung zum Video Aufgewachsen in der Kronkolonie Der Journalist Laurence Grech im Interview

Laurence Grech war 16 Jahre alt als Malta unabhängig wurde. Tilmann Kleinjung hat mit ihm über das Leben in der Kron-Kolonie und über die Unabhängigkeit Maltas gesprochen. [mehr]

50 Jahre nach der Unabhängigkeit ist Malta vor allem ein Land im Umbruch. Die Moralvorstellungen der katholischen Kirche werden zunehmend in Frage gestellt, vor allem seit ein junger Labourpolitiker das Land regiert. Die Ehescheidung wurde schon vor ein paar Jahren legalisiert. Seit neuestem können homosexuelle Paare ihre Partnerschaften offiziell eintragen lassen und sogar Kinder adoptieren. Zum 50. Jahrestag der Unabhängigkeit hat Tilmann Kleinjung Malta besucht.

Breitengrad - die Auslandsreportage

Europas letzte Kolonie - Vor 50 Jahren wurde Malta unabhängig
Autor: Tilmann Kleinjung
Moderation & Musik: Jay Rutledge
Redaktion: Jörg Paas


0