Bayern 2 - Breitengrad


1

Fast vergessene kolumbianische Schönheit Mompox am Rio Magdalena

Ein Beitrag von: Noga, Tom

Stand: 19.04.2019

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Mompox in Kolumbien - Architekturdenkmal | Bild: picture-alliance/dpa/Ricardo Maldonado Rozo

Mompox war früher eine bedeutende Kolonialstadt am Río Magdalena in Kolumbien. Die Spanier lagerten das Gold aus dem Landesinneren dort, bevor sie es nach Europa verschifften, und bezahlten dafür sehr gut. Die Kaufleute in Mompox konnten sich so wahre Paläste leisten. Heute ist Mompox Weltkulturerbe und Ziel für Touristen.


1