Bayern 2 - Bayern 2-Favoriten


2

Hörbuch eines amerikanischen Bestsellers Amor Towles: "Ein Gentleman in Moskau"

Sein zweiter Roman landete wie der erste auf der Bestseller-Liste der New York Times: Der amerikanische Autor Amor Towles hat ein Händchen für historische Stoffe und unvergessliche Charaktere. "Ein Gentleman in Moskau" erzählt von einem russischen Grafen, der Anfang des 20. Jahrhunderts zu Hausarrest verurteilt wird: im nobelsten Hotel am Platz.

Von: Monika von Aufschnaiter

Stand: 25.09.2017

Cover-Montage | Bild: Hörbuch Hamburg

Hausarrest im Hotel

Offiziell steht der Graf vor Gericht, weil er ein Gedicht geschrieben hat. Inoffiziell, weil er ein Graf ist, und weil Adelige in der frisch gegründeten Sowjetunion 1922 unerwünscht sind. Er erhält Hausarrest im Hotel Metropol in Moskau. Allerdings wird dem Grafen nicht seine übliche Suite zugeteilt, sondern eine winzige Dachkammer. Aufrecht stehen kann er nur an einer Stelle: vor dem "postkartengroßen" Dachfenster.

Reiches Leben auf kleinem Raum

In den darauf folgenden 30 Jahren wird das Hotel zu seiner Welt, und es ist faszinierend, wie reich dieses räumlich so reduzierte Leben ist. Denn während draußen die Revolution und der Zweite Weltkrieg toben, pflegt der Graf intensive Beziehungen zu den Menschen, die ihm treu bleiben: zu der einen oder anderen Frau, vor allem aber zum Koch und zum Oberkellner des Hotelrestaurants.

Wärme, Feinsinn und perfektes Timing

Hans Jürgen Stockerl liest den Text mit Wärme, Feinsinn und perfektem Timing. Er verleiht der Romanvorlage, die reich ist an Tiefe, farbigen Details und Atmosphäre, noch mehr Lebendigkeit. Der Hörer taucht ein in die vergangene Epoche und erlebt, wie die formvollendeten Manieren des Grafen und seine Weltgewandtheit den Mikrokosmos des Hotels und die Menschen darin prägen.

Einblicke in die jüngere Geschichte Russlands

Amor Towles' Roman eröffnet Einblicke in die jüngere Geschichte Russlands und in die Seele eines Menschen, der im besten Sinne des Wortes ein Gentleman und Weltverbesserer ist. In dieser gekürzten Lesung wirkt der Roman wie ein perfekter Urlaub: erholsam und anregend. 

"Wer hätte damals geglaubt, als du zu Hausarrest im Metropol verurteilt wurdest, dass du eines Tages der glücklichste Mensch Russlands sein würdest?"

Auszug aus dem Hörbuch

Amor Towles: Ein Gentleman in Moskau

gelesen von Hans Jürgen Stockerl
gekürzte Ausgabe auf 9 CDs
Hörbuch Hamburg


2