Bayern 2 - Bayern 2-Favoriten


8

Bayern 2-MeinFavorit Jürgen Kirner empfiehlt "Das Leben meiner Mutter" von Oskar Maria Graf

Das liebevolle, eindringliche Porträt seiner Mutter, gilt heute als Grafs Meisterwerk und ist eines der wichtigsten, immer wieder gelesenen Bücher für Jürgen Kirner (Die Couplet-AG).

Stand: 19.09.2016

Polaroid mit Jürgen Kirner neben dem Buch-Cover "Das Leben meiner Mutter" von Oskar Maria Graf | Bild: List Verlag; Montage: BR

"Wenn all meine Bücher vergehn - des Buch bleibt", sagte Oskar Maria Graf über seinen 1940 erschienenen Roman. Er sollte Recht behalten. Resl Heimrath verbrachte ihr Leben in einer Zeit voller Umbrüche. Von Kindheit an war ihr Alltag harte Arbeit und Mühe. Das änderte sich nicht, als sie den Bauernhof ihrer Familie verließ und den Bäckermeister Max Graf heiratete. Sie bekam elf Kinder, von denen acht erwachsen wurden, und blieb trotz aller Ängste, die sie in Kriegs- und Gefahrenzeiten ausstand, der ruhende Pol des Bäckerhauses am Starnberger See.

Zigmal habe er "Das Leben meiner Mutter" gelesen und immer wieder aufs Neue könne er den Roman nicht aus der Hand legen, erzählte uns der Musikkabarettist Jürgen Kirner von der Couplet-AG.

List Verlag u.a.


8