Bayern 2 - Bayern 2 am Samstagvormittag


2

Germanentum und NS-Propaganda Brauch und Missbrauch der Johannisfeuer

Ein Beitrag von: Johannes Marchl

Stand: 23.06.2018

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript.  Sonnwendfeuer, Johannisfeuer, auf dem Goerauer Anger bei Zultenberg, Landkreis Kulmbach, Oberfranken, Bayern | Bild: picture-alliance/dpa/Sunny Celeste

Mit dem Johannisfeuer wird die Sonnenwende gefeiert. Dem Namen hat es von Johannes dem Täufer, der am 24. Juni geboren ist, laut Bibel eben genau sechs Monate vor Jesus. Aber das Sonnenwendfeuer ist vom Ursprung her weit älter und hat auch nicht immer so heiligen Hintergrund. Darüber sprechen wir mit Michael Ritter vom Bayerischen Landesverein für Heimatpflege.


2