Bayern 2 - Bayern 2 am Samstagvormittag


5

Mord an Walter Lübcke Rechtsextremismusforscher erklärt die Hntergründe

Ein Beitrag von: Johannes Marchl

Stand: 22.06.2019

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. 02.04.2019, Berlin: Matthias Quent, Rechtsterrorismus-Experte und Direktor des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft in Jena, beantwortet während der Vorstellung der Jahresstatistik zum Ausmaß rechter Gewalt 2018 Fragen von Journalisten.  | Bild: picture alliance/dpa/Wolfgang Kumm

Eine Tat, die sich gegen uns alle richtet - so hat Innenminister Seehofer den Mord an den Politiker Walter Lübcke bezeichnet. Und will jetzt so wörtlich "alle Register ziehen, um die Sicherheit zu erhöhen". Unter Verdacht für den Mord an Lübcke steht ein Mann mit rechtsradikalen Hintergrund. Darüber sprechen wir mit dem Rechtsextremismusexperten Matthias Quent.


5