Bayern 2 - Bayern 2 am Samstagvormittag


5

Heimatsound-Tipp Phonoboy „Love and let die“

Ein Beitrag von: Dagmar Golle

Stand: 24.10.2020

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Phonoboy | Bild: Michael Heinkel

2006 erschien das Debütalbum der britischen Band Arctic Monkeys. Tatsächlich hat die Band einen Song darauf in München aufgenommen - im Studio des deutsch-französischen Musikers Christian Höck. Ein Jahr zuvor erschien das 1. Album seiner eigenen Band Phonoboy. Ein Name, der bereits einiges über die Musik verrät: Der "Phonoboy" war ein tragbarer Plattenspieler, den das Fürther Unternehmen Grundig 1969 auf den Markt brachte. - Aber zurück in die Gegenwart: Gestern erschien das neue Album von Phonoboy "Love and let die". Dagmar Golle aus der Bayern 2-Musikredaktion hat reingehört und mit Christian Höck gesprochen:


5