Bayern 2 - Bayern 2 am Samstagvormittag


3

Ehemaliger Bundesbeauftragter für den Zivildienst Jens Kreuter: "Das wichtigste war der Blick über den Tellerrand"

Ein Beitrag von: Lohmöller, Veronika

Stand: 10.04.2021

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Archivbild: Der damalige Bundesbeauftragte für den Zivildienst, Jens Kreuter (r), informiert sich am 24.07.07 in Lübeck bei einem Zivildienstleistenden in der Notaufnahme des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein über die Arbeit der Zivildienstleistenden. | Bild: picture-alliance/dpa

Vor 60 Jahren wurden erstmals "Kriegsdienstverweigerer" zu einem Ersatzdienst verpflichtet. Den Zivildienst gab es dann bis 2011. Fehlt er? In vielen Fällen wurde der Zivildienst zur prägenden Lebenserfahrung für junge Männer, sagt Jens Kreuter. Er war der letzte Bundesbeauftragte für den Zivildienst.

Audioqualität

XL
MP3
224 Kbit/s
für DSL
10 MB
M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
7 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


3