Bayern 2 - Bayerisches Feuilleton

Kandinsky, Münter, Jawlensky, Werefkin und Co. Die Neue Künstlervereinigung München (1909-1912)

Ein Beitrag von: Ute Mings

Stand: 30.12.2020 | Archiv

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Wassily Kandinsky (1866–-1944). “Naturstudie aus Murnau I”, (1909). Öl auf Pappe, 32,9 × 44,6 cm. Inv. Nr. GMS 45 München, Städt. Galerie im Lenbachhaus | Bild: picture alliance / akg-images

Die "Neue Künstlervereinigung München", wurde 1909 gegründet. Sie gilt als unmittelbarer Vorgänger des "Blauen Reiters". Kern der "NKVM" war eine Gruppe russischer Künstler, zu der führende Persönlichkeiten des späteren "Blauen Reiters" wie Wassily Kandinsky, Alexej von Jawlensky, Marianne von Werefkin und Franz Marc zählten.

Audioqualität

XL
MP3
224 Kbit/s
für DSL
71 MB
M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
47 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.