Bayern 2 - Bayerisches Feuilleton


14

Josefa Halbinger und Carlamaria Heim "Das kann nicht gut gehen, daß es einem gut geht"

Carlamaria Heim war Erzählerin, Hörspielautorin, Lyrikerin, Schauspielerin und politisch engagierte Münchnerin. Sie hatte in der Tat viele Talente. Zu denen kam noch eine besondere Begabung. Sie konnte zuhören. Carlamaria Heim beherrschte eine Kunst des Zuhörens, die Menschen dazu bringt, freimütig und unmaskiert von ihrem Leben zu erzählen.

Von: Markus Metz und Georg Seeßlen

Stand: 15.12.2012 | Archiv

Inschrift am Geburtshaus von Carlamaria Heim | Bild: BR (Anja Salewsky)

Carlamaria Heim, geboren 1932, im damals einfachen und heute so angesagten Münchner Stadtviertel Haidhausen, war Schauspielerin und Schriftstellerin. Als Schauspielerin wurde sie bekannt in Rollen, die zu München gehören. Sie war die Frau Bernbacher in der TV-Serie "Meister Eder und sein Pumuckl" oder die Köchin Babett in "Die Wiesingers"; sie spielte in den "Münchner Geschichten" und im "Monaco Franze". Als Sprecherin war sie in Krimi-Serien wie "Aus den Tagebüchern eines Branddetektives" oder in dem Hörspiel "Fahnenweihe" (1979) engagiert. 1984 nahm sie sich das Leben.

Lebensgeschichte eines Münchner Arbeiterkindes

Kirche St. Johann Baptist am Wiener Platz in Haidhausen

Auf der Münchner Theresienhöhe erinnert heute ein Straßenname an Carlamaria Heim, deren Liebe neben der Schauspielerei der Schriftstellerei galt. Ihr vielleicht bemerkenswertestes Projekt war es, anhand von Tonbandprotokollen so unverfälscht als möglich die Lebensgeschichte ihrer Mutter Josefa Halbinger wiederzugeben, die als Arbeiterkind den Ersten Weltkrieg, die Revolution 1918 und deren Niederschlagung und das Aufkommen der Nationalsozialisten erlebt hatte: "Josefa Halbinger, Jahrgang 1900. Lebensgeschichte eines Münchner Arbeiterkindes", erschienen 1980. - Ihre eigene Kindheit dokumentierte Carlamaria Heim in dem Band "Jugendzeit".

Doppel-Porträt von Mutter und Tochter

Markus Metz und Georg Seeßlen entwickeln ein Doppel-Porträt von Mutter und Tochter aus Lesungen und Dramatisierungen; selbst die Filmausschnitte weisen immer auf einen biographischen Charakter der Rollen.

Buchtipp:

"Josefa Halbinger - Jahrgang 1900", Verlag Obalski & Astor

  • "Josefa Halbinger - Jahrgang 1900"
  • Autorin: Carlamaria Heim
  • Verlag: Obalski & Astor
  • ISBN-10: 392264502X
  • ISBN-13: 978-3922645023

14