Bayern 2 - Bayerisches Feuilleton

Bayerische Berufungen und Instanzen Der Kini

Ein Beitrag von: Bernhard Setzwein

Stand: 18.06.2021 | Archiv

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Die Krone der Bayerischen Könige, die 1806/07 von M.-G. Biennais und Werkstatt in Paris angefertigt wurde. Heute ist sie in der Schatzkammer der Residenz München zu bewundern. Prinzregent Luitpold übernahm von 1886-1912 die Aufgaben seines Neffen König Otto I., der wegen seiner Geisteskrankheit regierungsunfähig war. Luitpold zählt damit zur Königslinie des Hauses der Wittelsbacher. | Bild: BR / Fotograf: Bayerische Schlösserverwaltung

112 Jahre lang regierten sechs verschiedene Könige das bayerische Volk. Lange Zeit wurde ihre Stellung als gottgegeben hingenommen; für Generationen waren sie die bayerische Instanz schlechthin. Bernhard Setzwein begibt sich in Bayern auf die Suche nach Königen von anno dazumal und von heute.

Audioqualität

XL
MP3
224 Kbit/s
für DSL
72 MB
M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
48 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.