Bayern 2


5

Bayern 2 präsentiert Sprachgewaltiges und virtuoses Kabarett in Eggenfelden

Über hundertmal haben die "radioSpitzen" in den letzten dreißig Jahren ganz Bayern bereist. Zwei Vollblutkomödianten aus Ober- und Niederbayern, ein sprachgewaltiger Kabarettist aus dem Schwabenländle und ein virtuoses Musik-Quartett aus dem fränkischen Dietenhofen waren am 24.11. in Eggenfelden zu Gast.

Stand: 12.12.2019

Kennen Sie die Knödeltheorie? Nein? Erklären können die sowieso nur Franziska Wanninger und Martin Frank. Der junge niederbayerische Komiker und Kabarettist, ausgezeichnet mit dem Bayerischen Kabarettpreis, hat in kürzester Zeit einen geradezu kometenhaften Karrieresprung hingelegt. Das Sympathische an ihm, er hat deswegen seine Bodenhaftung nicht verloren und mit der Oberbayerin Franziska Wanninger jetzt auch noch eine kongeniale Partnerin gefunden. Gemeinsam sezieren sie "wia a Hendl auf’m Oktoberfest" all die vielen bayerischen Klischees und Vorurteile: entlarvend und urkomisch zugleich.

Die fränkische Folk-Band Gankino Circus mischt in einer einzigartigen Show traditionelle Klänge mit Weltmusik. Die vier kauzigen Charakterköpfe kennen sich seit der Schulzeit. Ihr Name "Gankino" geht auf einen Tanz aus Bulgarien zurück und ein rechter "Circus" herrscht bei ihren Auftritten sowieso.

"Ihre Musik geht ans Herz und in die Beine, ihr schwarzer Humor hat Biss. Gankino Circus sind hervorragende Geschichtenerzähler und Musiker in einem."

Aus der Jurybegründung zum Weltmusikpreis Creole Bayern 2019

Thomas Schreckenberger war Lehrer bevor er endgültig die Bretter, die die Welt bedeuten, eroberte, um sich ganz dem Kabarett zu widmen, was - wie er sagt – "glücklicherweise bis heute auch gut funktioniert". Sprachwitz, tiefgründiger, manchmal sogar makabrer Humor und parodistisches Können zeichnen diesen wandlungsfähigen Künstler aus.

"Ein großartiger Kabarettist, der es wie wenige schafft, Themen aus der aktuellen Politik, witzig und pointiert zu verpacken!"

Deutschlandfunk


5