Bayern 2


7

Bayern 2 präsentiert Live-Kabarett mit Maxi Schafroth

Zur 103. Ausgabe der erfolgreichen Gastspielreihe "radioSpitzen live vor Ort" lädt Bayern 2 am Freitag, 22. März 2019 wieder Stars und Newcomer der deutschen Kabarett- und Kleinkunstszene in den Jakobmayer nach Dorfen ein. Gnadenloser Humor trifft hier auf unwiderstehlichen Charme. Das garantieren der neue Nockherberg-Fastenprediger Maxi Schafroth, Chin Meyer, das Duo Suchtpotenzial und Teresa Rizos.

Stand: 08.02.2019

Teresa Rizos, Maxi Schafroth, Suchtpozenzial, Chin Meyer | Bild: Gregor Wiebe, picture-alliance/dpa, Christian Schulz, Montage: BR

22 März

Freitag, 22. März 2019, 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Jakobmayer, Dorfen

Maxi Schafroth: "Botschafter des Allgäus"

Aufgewachsen auf dem elterlichen Bauernhof in Stephansried, einem Ortsteil von Ottobeuren, darf sich Maxi Schafroth heute rühmen, zweitprominenteste Person des 78-Seelen-Dorfes zu sein, gleich nach Wunderheiler Sebastian Kneipp. Die Welt der Finanzen hat ihn früh fasziniert. Eine Welt – wie geschaffen fürs Kabarett. "Ich brauche den Rohstoff aus dem Alltag" sagt der gelernte Banker, der sich in Fragen des Financial Engineering genauso auskennt, wie in der bayerischen Heimatpflege. Unverzichtbar an seiner Seite: sein kongenialer Gitarrist und Hofnachbar Markus Schalk.

Chin Meyer: "Bei Geld fängt der Spaß erst richtig an!"

Bei Chin Meyer ist das durchaus wörtlich zu nehmen. Wenn er zu Hochform aufläuft, beweist er sein grandioses Können als gnadenlos scharfer, intelligenter und witziger Entertainer. Dann sollten sich speziell die ersten Reihen im Publikum in Acht nehmen, damit sie nicht unversehens in die Fänge des berüchtigten Steuerfahnders „Siegmund von Treiber“ geraten. Aber keine Sorge -  zu Schaden kommt hier ganz sicher niemand!

Suchtpotenzial: weibliche Spaßguerilla

Laut, lustig und natürlich laktosefrei geht es beim Musik-Comedy-Duo „Suchtpotenzial“ zu. Kennengelernt haben sich die temperamentvolle Halbspanierin Julia Gámez Martin und die schwäbische Pianistin Ariane Müller bei gemeinsamen früheren Musical-Auftritten. Seither erobern die preisgekrönten Musikkabarettistinnen erfolgreich sämtliche Bühnen dieser Republik. Soviel geballte Frauenpower macht schließlich süchtig. Verschont wird auch hier niemand: nicht die Veganer und nicht die Fleischfanatiker und Smartphone-Süchtige ohne Netz und paranoide Verschwörungstheoretiker schon gleich gar nicht.

Teresa Rizos: Jodel-Dozentin aus Soacherding

 „Da hab‘ ich was in der Hand und ich hab‘ als Frau das Gefühl, dass ich auf eigenen Füßen steh‘“! könnte sich ja die junge sympathische Jodel-Dozentin aus dem unbekannten Soacherding – frei nach Loriot - gedacht haben. „Wos gwiß woas“ nur Teresa Rizos, die - neben der Schauspielerei (BR-FS-Serie „Servus baby“) - gerade dabei ist, das Kabarett für sich zu entdecken. Gleich für ihr erstes Soloprogramm hat sie sich die skurrile Rolle der vermeintlichen Jodel-Dozentin Franzi Riedinger, Tochter der einäugigen Jodellegende Resi Riedinger, auf den Leib geschrieben.

Karten für das radioSpitzen-Gastspiel in Dorfen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Wie heißen die beiden Frauen des Duos "Suchtpotenzial" mit Vornamen? *

Einsendeschluss: 10. März 2019

Einwilligungserklärung *

Informationen nach Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein:

Bayern 2 sendet den Livemitschnitt aus dem Jakobmayer in zwei Teilen in den "radioSpitzen":

5. April 2019 um 14.05 Uhr (Teil 1)
6. April 2019 um 20.05 Uhr (Wiederholung)
3. Mai 2019 um 14.05 Uhr (Teil 2)
4. Mai 2019 um 20.05 Uhr (Wiederholung)


7