Bayern 2


2

Puerto Rico Allein nach dem Sturm

Auch sechs Monate nach Hurrikan Maria gibt es in Teilen von Puerto Rico immer noch keinen Strom und kein sauberes Wasser. Und das obwohl die Karibik-Insel US-Territorium ist, und die Puerto Ricaner amerikanische Staatsbürger sind.

Von: Torsten Teichmann

Stand: 27.03.2018

Schon vor dem Hurrikan war die finanzielle und wirtschaftliche Lage von Puerto Rico höchst prekär. Nach dem Sturm haben tausende Bewohner die Insel Richtung US-Festland verlassen. Und die Behörden haben bereits Sorge vor der nächsten Hurrikan-Saison.

Breitengrad - die Auslandsreportage

Puerto Rico: Allein nach dem Sturm

Reportage am Freitag, 30.03.2018, 13:30 Uhr

Autor: Torsten Teichmann

Redaktion: Jörg Paas


2