Bayern 2

radioWissen am Nachmittag Suche nach dem Lebenssinn

Symbolbild "Sinnsuche in der Wildnis" | Bild: colourbox.com

Mittwoch, 29.05.2013
15:05 bis 16:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Vision Quest
Sinnsuche in der Wildnis
von Geseko von Lüpke

Der Sinn des Lebens
Philosophie einer unendlichen Sehnsucht
von Michael Conradt

Das Kalenderblatt
29.5.1953
Hillary und Norgay besteigen Mount Everest

Menschen wandeln sich. Sie werden geboren, wachsen heran, reifen, werden alt und sterben. Diese Phasen und Schwellen im Rad des Lebens werden in fast allen Kulturen seit dem Beginn der Menschheit mit Übergangsritualen in der Natur markiert und bestätigt. Sie haben geholfen, die krisenhaften Wandlungszeiten zu durchstehen, ihnen Sinn zu geben und den Mensch reifen zu lassen. Nur die moderne westliche Welt hat diese alte Tradition vergessen. Seit rund 40 Jahren aber werden auch hier die alten Rituale wieder entdeckt, in ihrer archetypischen Form erforscht und den modernen Bedingungen angepasst. Unter dem Namen 'Visionssuche' werden sie in der Erwachsenenbildung ebenso angewendet wie in Schulen, sozialen Einrichtungen und Kirchen. Dieses alte Wissen kann so auch all denjenigen helfen, die sich mit der Grundfrage des Menschen, nämlich der nach dem Sinn des Lebens, beschäftigen. Die offenbar unendliche Suche nach dem Sinn oder Ziel, Zweck und Wert des Lebens ist auch Thema der Philosophie. So kommen in dieser Stunde auch philosophische Denkanstöße aus Vergangenheit und Gegenwart zu Wort.

Redaktion: Bernhard Kastner
Manuskripte zum Herunterladen:
www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowissen/manuskripte/index.html

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.