Bayern 2

Hörspiel hör!spiel!art.mix: "PERFORMING UTOPIA" von Alien Productions

Freitag, 30.07.2021
21:05 bis 22:30 Uhr

BAYERN 2

EBU Ars Acustica
PERFORMING UTOPIA - eine Radiooper
Von Alien Productions
Mit Lore Lixenberg, Johann Leutgeb und Rosie Waites
Komposition und Regie: Alien Productions
ORF 2021

Was wir brauchen, sind bessere Utopien. Zur ihrer Verbesserung wollen wir genau diejenige Technologie einsetzen, die, je nach Sichtweise, die menschliche Intelligenz erweitert oder bedroht: Künstliche Intelligenz (KI). Für die Radiooper wurde eine KI an utopischen Texten aus historischen Epochen trainiert, die den Nährboden für wesentliche utopische Gedanken und Konzepte bildeten: die Renaissance, die Romantik, der revolutionäre Russische Futurismus und das digitale Zeitalter: Thomas Morus‘ Utopia (1516), Mary Shelleys Frankenstein; or, The Modern Prometheus (1818), Velimir Khlebnikov The Trumpet of the Martians (1916) und The Radio of the Future (1921), Donna Haraways A Cyborg Manifesto (1985), Arthur und Marilouise Krokers SPASM: Virtual Reality, Android Music and Electric Flesh (1993) und Natasha Vita-Mores Transhumanist Manifesto (1983). In diesem Lernprozess wurde das Material laufend rekombiniert. Die Musik wurde mit Hilfe neuronaler Netze entsprechend den jeweiligen Epochenstilen komponiert. Ein musikalisch-philosophischer Disput menschlicher und artifizieller Stimmen über Möglichkeitswelten.

Norbert Math, geb. 1962 in Bozen, mit Andrea Sodomka, geb. 1961 in Wien, und Martin Breindl, geb. 1963 in Wien, bilden zusammen das Künstlernetzwerk Alien Productions. Gemeinsame Produktionen u.a. für ORF Kunstradio und Ars Electronica.