Bayern 2

Hörspiel "Überfluss Wüste" von Robert Woelfl

Sonntag, 14.02.2021
15:05 bis 16:00 Uhr

BAYERN 2

Überfluss Wüste
Von Robert Woelfl
Mit Niklas Draeger, Patrick Mölleken, Nagmeh Alaei und Jonas Baeck
Musik: Steffen Jahn und Sebastian Nohl
Regie: Jörg Schlüter
WDR 2019
Wiederholung am Montag, 20.05 Uhr

Vier Informatiker treffen sich in der Wüste von Nevada. Ort und Augenblick sollen sie inspirieren. Sebastian und Finn, IT-Spezialisten aus Stuttgart, und Zoe und Josh aus San Francisco stoßen mitten im Nichts aufeinander - an einer Stelle mit dem Namen "Die Quellen der Unsterblichkeit". Angeblich wird jeder, der dorthin kommt, mit einer fantastischen Idee belohnt. Alle großen Computerpioniere und Internetunternehmer sollen schon hier gewesen sein. Während Finn und Sebastian die deutsche Autoindustrie retten wollen, testen Zoe und Josh ihre selbstgeschriebenen Programme - das eine sagt den Zeitpunkt des Weltuntergangs voraus, das andere, ob man Gefühle füreinander hegt. Und so wartet man mehr gegen- als miteinander darauf, dass etwas Besonderes geschieht.

Robert Woelfl, geb. 1965 in Villach, Schriftsteller. Theaterstücke, Hörstücke und Videoessays. Mehrere Auszeichnungen, darunter Reinhold-Lenz-Preis für neue Dramatik 2000 für Dem Herz die Arbeit, den Händen die Liebe, Autorenpreis der deutschsprachigen Theaterverlage 2001 für Kommunikation der Schweine, Dramatikerpreis des Stadttheaters Klagenfurt 2010 für Wir verkaufen immer. Hörstücke u.a. Dunkle Geheimnisse kaufen Kunst (2015), Neues Leben im falschen (2015). Seit 2011 Leiter der Österreichischen Hörspieltage.