Bayern 2

Bayern 2 am Sonntagvormittag Moderation: Gregor Hoppe

Gregor Hoppe | Bild: BR/Philipp Kimmelzwinger

Sonntag, 31.01.2021
09:05 bis 12:00 Uhr

BAYERN 2

Sonntagsbeilage: Kultur. Alltag. Feuilleton.

Wissen im Wandel

Brauchen wir noch Welterklärer?
Je länger es die Welt gibt, desto mehr gibt es zu wissen über sie. Den Überblick zu behalten, wird immer schwieriger, über alles Bescheid zu wissen eigentlich unmöglich. Was wird eigentlich aus den großen Welterklärern, den Universalgelehrten, wenn Wissen immer kleinteiliger und spezialisierter wird?

Die Wikipedia-Story
Klassische Enzyklopädien wie der Brockhaus wurden eingestellt. Selbst Google ist es nicht gelungen, ein erfolgreiches Konkurrenzangebot aufzubauen. Wikipedia wächst jeden Tag, weltweit. Pavel Richter erzählt die spannende Geschichte eines Weltwunders des Wissens.

Die Erfindung der Enzyklopädie
Die Verteilung von Wissen von ganz Wenigen an ganz, ganz Viele ist eine der ganz großen Errungenschaften der Menschheit. Sie begann zaghaft mit der Einrichtung von Bibliotheken und endet womöglich im World Wide Web. Ein auch politisch brisanter Meilenstein waren die sogenannten Enzyklopädien.

Die Antwort ist 42!
Der britische Autor Douglas Adams wusste wohl mehr als andere: In seinem Bestseller "Per Anhalter durch die Galaxis" gibt ein Supercomputer Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest.

Zwischen Presssack und Lavendel: Genuss oder Ekel? - Polarisierende Speisen
Essen Sie gerne Hummer? Flusskrebse? Langusten oder Garnelen? Aber schon klar, dass die zur selben biologischen Klasse gehören wie die Kellerasseln? Egal. Der Ekel gehört dazu. Für Menschen ist er geradezu überlebenswichtig.

Rasender Stillstand: Wettererklärer erklären den Schnee
Meteorologen sind nicht zu beneiden, stehen sie doch vor der unmenschlichen Herausforderung, zu erklären, was da draußen los ist. Und gerade in den letzten Tagen war da viel zu erklären ...

Mein Leben als Mensch: Die Taxi-Typologie
Taxifahren ist eine Herausforderung. Nicht für Jan Weiler, dessen Pubertiere nicht mehr auf seine Fahrdienste angewiesen sind. Nein, für die Taxifahrer! Ein Überblick über die wichtigsten Kundengruppen des chauffierenden Gewerbes ...

10.00 / 11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr