Bayern 2

Bayerisches Feuilleton Bernd Eichinger zum 10. Todestag

Sonntag, 24.01.2021
20:05 bis 21:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Bernd Eichinger
Der Licht-Spielmacher
Von Markus Metz

Wiederholung vom Samstag, 8.05 Uhr
Als Podcast verfügbar

Wenn es unter den deutschen Produzenten nach der Blütezeit des Autorenfilms in Deutschland eine echte "Legende" gegeben hat, dann ist es Bernd Eichinger. Er steht für einige der größten Kinoerfolge der 1980er und 90er Jahre von "Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" über "Der Name der Rose" bis "Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders". Er steht für Kino-Versionen populärer Vorlagen, die auch ein internationales Publikum erreichen.

Gleichzeitig ist sein Name auch verbunden mit der Abkehr von den cineastischen Wagnissen und Eigenheiten des Neuen Deutschen Films. War Bernd Eichinger der Produzent, der das deutsche Kino zurück auf die internationale Bühne brachte? War er derjenige, der das deutsche Autorenkino dem kommerziellen Erfolg und dem Publikumsgeschmack opferte? Oder war er ein Wanderer zwischen den Welten, zwischen München und Hollywood, zwischen Kunst und Kommerz, zwischen Politik und Blockbuster - ein begeisterter Lichtspielmacher, der wider allen Widerstände seine Projekte zu realisieren wusste?

Zum 10. Todestag nähert sich das Bayerische Feuilleton aus verschiedenen Perspektiven einer faszinierenden Persönlichkeit, die für ein Kapitel der deutschen Filmgeschichte steht.

BR 2020

Hörkino zum Frühstück statt Frühstücksfernsehen

Das Bayerische Feuilleton erzählt keine Geschichten, die schon 100 Mal erzählt wurden. Alle Spielarten von Geschichte hinter den Geschichten sind möglich. Wir nutzen die Chance für Spott, Scherz, Satire und Ironie. Uns interessieren Themen, in denen sich reale Ortschaften mit Literatur und Kunst verbinden. Wir schätzen Originale in der schönen neuen Medienwelt der "Unauffälligen". Wir bieten radiophone Geschichten mit Gedankenstoff und Spielraum für Gefühle. Als journalistisches Genre hat das Bayerische Feuilleton eine anspruchsvolle Tradition.