Bayern 2

Bayern 2 am Sonntagvormittag Moderation: Franziska Eder

Franziska Eder | Bild: BR/Johanna Schlüter

Sonntag, 17.01.2021
09:05 bis 12:00 Uhr

BAYERN 2

Sonntagsbeilage: Kultur. Alltag. Feuilleton.

Patricia Highsmith
wäre am Dienstag hundert Jahre alt geworden. Als Literarisches Fundstück hören wir einen Ausschnitt aus ihrem ersten Roman "Fremde im Zug", der von Alfred Hitchcock verfilmt wurde und Highsmith weltberühmt machte.

Sehnsuchtsort Weltmeere
Jahrhundertelang glaubten Seefahrer, Könige, Militärs, Piraten und Kartenmacher an die Existenz von Inseln, die es nie gegeben hat. Wir sprechen mit einem Autor, der die Geschichten von 30 Phantominseln zusammengestellt hat.

Interview mit dem Weltumsegler Hans Müller
In 715 Tagen um die Welt - das war das Abenteuer des Unterhachinger Zahnarztes mit seiner Frau und ihren fünf Kindern. Seit einigen Wochen sind sie wieder zuhause - bei uns zieht Hans Müller eine Bilanz.

Das Meer im Film
Immer wieder bietet die See ein spektakuläres Szenenbild im Fernsehen und Kino. Bernhard Schulz erinnert an aufsehenerregende Meeresszenen und erfährt, was alles schief gehen kann, wenn man das oder auf dem Meer filmt.

Gestern wurde der neue CDU-Vorsitzende gewählt
Im Gespräch mit einem Kollegen, der den Parteitag beobachtet hat, informieren wir über den Ausgang der Abstimmung, die mutmaßlichen politischen Konsequenzen und die Reaktionen auf die neue Personalie.

150 Jahre deutsche Reichsgründung
Drittes Reich - weiß man. Aber wie, wann und was genau war nochmal das zweite deutsche Reich? Am Montag vor 150 Jahren wurde es ausgerufen - in Versailles mit Wilhelm als Kaiser. Bemerkungen dazu von Gregor Hoppe.

Zwischen Presssack und Lavendel: Das Meer auf dem Tisch
Wenn wir schon nicht an den Strand unserer Sehnsuchtsorte kommen holen wir uns eben das Beste daraus in die Küche. Johannes Marchl schwelgt in Geschichten und Geschichte von Fisch und Fischfang.

Rasender Stillstand: Neues Jahr? Keine Spur
Gerade war die erste Arbeitswoche 2021. Zeit des Aufbruchs? Neues Jahr, neues Glück, neue Ideen? Nichts davon. Unsere Wochenglosse stellt fest, dass sich das neue Jahr schon ziemlich gebraucht anfühlt.

Mein Leben als Mensch: Die alternative Perspektive
"Eine Frage der Perspektive" ist sonst die Überschrift der Glosse von Helmut Schleich in Bayern 2. Diese Woche borgt sich Jan Weiler den Titel aus und diskutiert damit die grundlegende Frage: Was soll das alles eigentlich?

10.00 / 11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr