Bayern 2

Nachtmix Mit Ralf Summer

Montag, 22.06.2020
23:05 bis 00:00 Uhr

BAYERN 2

Blue Monday
Musik von Sault, INGA und Westerman

Es kommt nicht oft vor, dass Radio-Kollege Gilles Peterson bei der BBC eine neue Platte komplett ausspielt: bisher stellte er erst einmal ein Album in voller Länge vor: Flying Lotus. Nun hat er eine zweite Ausnahme gemacht: für das neue "Untitled (Black Is)"-Album von Sault. Peterson verglich das dritte Werk von Sault, die nicht live spielen und bisher anonym geblieben waren, mit britischen Klassikern von Soul II Soul oder Massive Attack. Das Londoner Studio-Projekt heimste sofort auch gleich die Titel "Album + Song des ersten Halbjahrs 2020" beim renommierten US-Blog Gorillavsbear ein. "Untitled (Black Is)" ist ein politisches Album geworden: Sault widmen es der #BlackLivesMatter-Bewegung, packen eine schwarze Faust aufs Cover und geben auch ihre Anonymität auf: es ist ein afro-britische Kooperation von Inflo und Cleo Sol. Sie kommt aus dem R´n´B und ist die Hauptsängerin - und Inflo ist der Produzent von Sault - davor hat er auch schon Little Simz und Michael Kiwanuka aufgenommen hat. Kiwanuka singt auch auf einem Song auf "Untitled (Black Is)": beim swingenden Afro-Beat-Stück "Bow". Drittes Mitglied von Sault ist laut BBC-6Music-Moderator Peterson US-Rapperin Kid Sister. Ebenfalls aus London stammt Westerman. Der schüchterne, aber talentierte Songwriter hat mit "Your Hero Is Not Dead" ein erstes Album veröffentlicht, das vom Gesang an Arthur Russell erinnert, den viel zu früh verstorbenen New Yorker Disco-Cellisten. Russell ist Vorbild der Münchner Musikerin INGA, die auf Trikont debütiert - mit einem Lo-Fi-geprägten Genre+Sprachen-Mix. Außerdem begleitet uns Musik von Nick Hakim, AARP, PAAR, And Also The Trees, Spacemen 3...