Bayern 2

Bayern 2 am Feiertag Marcel Reich-Ranicki und die neuen Influencer

Montag, 01.06.2020
11:05 bis 12:00 Uhr

BAYERN 2

Der Tod des Kritikers
Marcel Reich-Ranicki und die neuen Influencer
Von Thomas Palzer
Wiederholung um 18.05 Uhr
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Er war der Star der deutschen Literaturkritik. Martin Walser widmete ihm voller Zorn gleich ein ganzes Buch: "Der Tod des Kritikers“. Sein Lob, aber auch seine Verrisse waren ein Verkaufsargument. Das "Literarische Quartett“ würzte Streitkultur und Liebhaberei mit einer Prise Kasperletheater. Spät erzählte er den Deutschen mit seinen Erinnerungen, dass seine Liebe zur deutschen Literatur alles andere als selbstverständlich war.  

Und heute? Heute scheinen die mit Furor vorgetragenen Urteile ins Netz abgewandert zu sein, heute holen sich Leserinnen und Leser ihre Empfehlungen eher als Listen in sozialen Netzwerken oder von Youtuberinnen, die voller Emphase im eigenen Kinderzimmer von ihren Leseerlebnissen schwärmen. Was ist hier geschehen? Brauchen wir den Kanon nicht mehr? Den Intellektuellen als Vorbild? Hat eine Demokratisierung der Literaturkritik stattgefunden? Oder sind sich Booktuber und Marcel Reich-Ranicki überraschend ähnlich?