Bayern 2

Katholische Welt Porträt der Ordensfrau Silja Walter

Sonntag, 16.02.2020
08:05 bis 08:30 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Der Tanz des Gehorsams
Ein Porträt der Ordensfrau Silja Walter
Von Norbert Bischofberger
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Die im Jahr 2011 verstorbene Schweizer Dichterin Silja Walter wäre am 23. April hunderteins Jahre alt geworden. Die 1919 geborene Benediktinerin hieß in ihrem Orden Schwester Maria Hedwig. Unter dem Namen Silja Walter wurde sie als Schriftstellerin berühmt. Poesie und Klosterleben waren für sie keine Gegensätze, im Gegenteil. Über 60 Jahre lebte sie im Kloster Fahr bei Unterengstringen. Die Spiritualität der Gemeinschaft am Rande der Stadt Zürich hat sie entscheidend mitgeprägt. Ihr Werk mit Gedichten, Romanen, Theaterstücken und liturgischen Texten inspiriert bis heute Menschen auch außerhalb des Klosters. Norbert Bischofberger hat ein Porträt der Ordensfrau verfasst.

Glaube und Leben

Die Katholische Welt thematisiert Fragen aus den Bereichen Christentum und Kirche, Religion und Gesellschaft. Ganz wichtig: Der Dialog - in der Kirche, zwischen den Kirchen, mit den Weltreligionen.