Bayern 2

Theo.Logik Wo bleibt das Konservative in der Kirche?

Montag, 11.11.2019
21:05 bis 22:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Kann das bleiben oder muss das weg?
Vom Umgang mit dem Konservativen in den Kirchen
Darf man noch konservativ sein? Zum Rücktritt des sächsischen Landesbischofs Dr. Carsten Rentzings. Von Wolfram Nagel
Wo bleibt das Konservative in der Evangelischen Kirche in Deutschland? Nachgefragt auf der EKD-Synode. Von Tilmann Kleinjung
Die Kirchen und der Lebensschutz. Ein innerkirchlicher Konflikt. Von Barbara Schneider
Moderation: Wolfgang Küpper
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Gehören Konservative nicht (mehr) zu den Kirchen? Was ist noch christlich-wertkonservativ und was zu weit rechts? Anlass zum Nachdenken über das Thema gibt der Rücktritt des sächsischen Landesbischofs im Oktober dieses Jahres. Er war wegen seiner Nähe zu der sogenannten Neuen Rechten in die Kritik geraten. Ist Rentzing ein Einzelfall? Wie sieht es aus mit den Rechten in den eigenen evangelischen Reihen? In der sächsischen Landeskirche streiten darüber linke und liberale Christen mit konservativ-reaktionären, die oft mit der AFD sympathisieren. Theo.Logik geht deshalb der Frage nach: Was bedeutet eigentlich konservativ für die Kirchen - und wie gehen die Kirchen damit um?

Über Gott und die Welt

Die Verfallszeit tagesaktueller Themen ist heutzutage oft erschreckend klein. Darunter leiden vor allem die etwas komplizierten Fragen und Antworten aus den Bereichen Religion, Theologie, Philosophie und Weltanschauung. Theo.Logik versucht diese Lücke zu schließen.