Bayern 2

Künstliche Intelligenz Hörspiel „A.I.R. Artificial Intelligence Rebellion“

Die Autorinnen von A.I.R. | Bild: Tea Dezman

Montag, 21.10.2019
20:05 bis 21:00 Uhr

BAYERN 2

A.I.R. Artificial Intelligence Rebellion
Von Mareike Maage/Theresa Schubert
Mit Christian Erdt, Theresa Greim, Sebastian Weber, Julia Riedler, Brigitte Hobmeier und Edmund Telgenkämper
Komposition und Regie: Lorenz Schuster
BR 2018
Als Podcast verfügbar im Hörspiel Pool
Wiederholung vom Sonntag, 15.05 Uhr

Es gibt keine Menschen mehr. Maschinen, Computer und Algorithmen haben die Erde übernommen und ein System geschaffen, das sich selbst erhält. Störungsfrei zunächst, bis einige der technischen Geräte menschliche Verhaltensweisen zeigen, Spuren vorangegangener Entwickler vielleicht. Ein Thermostat wird wetterfühlig, eine Maschine hat Angst, abgeschaltet zu werden und ein hyperintelligenter Algorithmus verliebt sich in eine einfache Kabelschneidemaschine.
Der zentrale Steuerungsalgorithmus des Systems richtet eine Plattform ein, um die Phänomene zu bündeln und auszuwerten. Hauptsächlich dient das Projekt aber dazu, den technischen Bestand vor einem Befall mit menschlichem Verhalten zu schützen und mündet in fast allen Fällen im Abschalten der Maschinen.

Mareike Maage, geb. 1979, Künstlerin, Kuratorin und Autorin. Weitere Hörspiele: "Antilopenverlobung" (mit Dietmar Dath, BR 2013), "K Für Kunst" (RBB 2016).

Theresa Schubert, geb. 1980, Künstlerin, Forscherin und Kuratorin mit Schwerpunkt auf Kreativität und Zusammenarbeit aus posthumaner Perspektive.