Bayern 2

Künstliche Intelligenz Hörspiel "Die Astronautin" von Thomas von Steinaecker

Montag, 14.10.2019
20:05 bis 21:00 Uhr

BAYERN 2

Die Astronautin
Von Thomas von Steinaecker
Mit Lena Lauzemis, Felix Rech und anderen
Komposition: Philip Stegers
Regie: Bernadette Sonnenbichler
BR/WDR 2018
Als Podcast verfügbar im Hörspiel Pool
Wiederholung vom Sonntag, 15.05 Uhr

Deirdre erwacht. Vier Jahr lang hat sie geschlafen. Eine Stimme hat sie geweckt. Nur allmählich beginnt sie, sich zu erinnern: Die Stimme heißt René und gehört dem Bordcomputer des Raumschiffs, auf dem sie sich befindet - allein. Deirdres Mission ist ebenso gefährlich wie wichtig: Zur Sicherung des Erbes der Menschheit soll sie Heritage-Files, auf denen bedeutende Kunstwerke gespeichert sind, zur äußersten unbemannten Weltraumstation HERMES transportieren und von dort an mögliche außerirdische Zivilisationen senden. Doch nun ist der Kontakt zur Erde abgebrochen und die Weiterreise bis zur HERMES-Station, die noch Jahre dauert, kann ohne die Überwachung des irdischen Kontrollzentrums nicht stattfinden. Was ist geschehen? Und wie kann Deirdre in dieser Situation die Nerven behalten? Sie flüchtet sich in Routine und spult ihr Notfall-Programm ab; nicht umsonst hat sie die Ausbildung zur Astronautin als Beste bestanden - damals, auf der Erde, auf der wegen der Klimaerwärmung die meisten Menschen inzwischen vom ausgetrockneten Land in gesicherte, hochtechnisierte urbane Zonen gezogen sind, wo DAS PROGRAMM für Wohlstand und Sicherheit sorgt. Aber dann wird Deirdres vermeintlich feste Fassade durch eine weitere dramatische Wendung an Bord des Raumschiffes erschüttert: René teilt ihr mit, dass die Erde zerstört wurde, und sie somit der letzte überlebende Mensch ist.

Thomas von Steinaecker, geb. 1977, lebt als Schriftsteller, TV-Regisseur und Journalist in Augsburg. BR-Hörspiele u.a. Herzrhythmusgeräusche (2012), Die Entstehung des Hörspiels Umbach muss weg (2014).