Bayern 2

radioReisen Urlaub in Deutschland

Waldlandschaft im Oberpfälzer Wald - "Pfreimdtal bei Tännesberg"
| Bild: Kilian Schönberger / Kilianschonberger.de

Montag, 05.08.2019
14:05 bis 15:00 Uhr

BAYERN 2

Reisegeschichten über Sterne, Pferde und Einsamkeit

Urlaub in Deutschland - mit dem Pferd durch Mecklenburg-Vorpommern, Sternegucken in der Eifel und Foto-Safari im Oberpfälzer Wald: die radioReisen suchen das Abenteuer vor der Haustüre. Nachhaltiges Reisen ganz ohne "Flugscham".

Moderation: Bärbel Wossagk
Wiederholung vom Sonntag, 13.05 Uhr
Als Podcast verfügbar

Mit dem Pferd durch den wilden Osten 
Mecklenburg-Vorpommern ist ein Paradies für Reiter: Einsamkeit und unverbaute Flächen so weit man sehen kann. Durch die Landschaft führen deshalb auch zwei Fernreitwege - auf einem von ihnen, dem Gestütsweg, war Alexa Hennings unterwegs.

Sternenpark Eifel
Himmelsbeobachtung rund um eine ehemalige Nazi-Burg: Obwohl sie nahe bei Köln liegt, ist die Eifel erstaunlich abgeschieden und daher ist der Nachthimmel hier so dunkel wie fast nirgends sonst in Deutschland. Kein Wunder, dass die nördliche Eifel das Prädikat „Internationaler Sternenpark“ bekommen hat. Aber es gibt auch ein anderes dunkles Erbe - die Nazis bauten hier eine SS-Ordensburg. Stefan Schomann hat in der Eifel in die Vergangenheit und in den Sternenhimmel geschaut. 

Auf Foto-Safari mit dem Wald-Meister
Auf Motivjagd mit Deutschlands bestem Wald-Fotograf: Kilian Schönberger fotografiert am liebsten Bäume - und das sehr erfolgreich. Seine beeindruckenden Fotos waren schon auf dem Titel des STERN, seine Fotobücher haben viele Fans. Ursprünglich stammt er aus der Oberpfalz und dort, im Oberpfälzer Wald war er mit Bärbel Wossagk auf Motiv-Suche.