Bayern 2

Zurück in die Zukunft Hörspiel Wolfgang Jeschke: Sibyllen im Herkules

US Atom U-Boot | Bild: picture-alliance/dpa

Sonntag, 07.10.2018
15:05 bis 16:00 Uhr

BAYERN 2

Sibyllen im Herkules oder: Instant Biester
Von Wolfgang Jeschke
Dr. Erich Lorenz - Matthias Ponnier
Dr. Helmut Färber - Ralf Schermuly
Dr. Vera Bodenstedt - Karin Anselm
Ute Jost - Cornelia Froboess
Prof. Dr. Herbert Kuczinski - Hans Caninenberg
Kurt Leitner - Karl Renar
Nostradamus von Delft - Aart Veder
und andere
Regie: Andreas Weber-Schäfer
BR 1985
Wiederholung am Montag, 20.05 Uhr

Eine politisch äußert brisante Situation: Ein amerikanisches U-Boot, bestückt mit fast 200 Atomsprengköpfen, ist im russischen Hoheitsgebiet abgefangen worden. Der Kapitän droht mit dem Abschuss der Raketen, wenn er keinen freien Abzug erhält. Gleichzeitig empfangen Wissenschaftler im Radio-Observatorium rätselhafte Signale aus der Richtung des Sternbilds Herkules. Eine Radiocutterin entschlüsselt die Signale als sibyllinische Weltuntergangs-Warnungen. Als man endlich die Warnungen begreift, weiß man: sie stammen aus der Zukunft ... Beziehen sie sich also auf das Jetzt des brisanten Augenblicks - für den es bereits zu spät ist? Die ersten Ziele in der Sowjetunion sind von den U-Boot-Raketen getroffen, der Gegenschlag wird folgen.

Wolfgang Jeschke, 1936-2015, Schriftsteller, Lektor und Herausgeber. Zahlreiche Werke zum Thema Science-Fiction. Romane u.a. Der letzte Tag der Schöpfung (1985), Meamones Auge (1997), Das Cusanus-Spiel (2005), Dschiheads (2013). Weitere Hörspiele u.a. Der König und der Puppenmacher (zusammen mit Mechthild Zschau, BR 1975), Jona im Feuerofen oder: Das versehrte Leben (BR/SDR 1988), Der Wald schlägt zurück (SWR 1993).