Bayern 2

Hörspiel Gerhardt/Krüger/Minke/Scholz/Starck: Demolition

Kunstkopf  | Bild: BR / Historisches Archiv

Samstag, 29.09.2018
15:05 bis 16:47 Uhr

BAYERN 2

Demolition
Von Ulrich Gerhardt/Klaus Krüger/Hans Ulrich Minke/Friedrich Scholz/Ursula Starck
Nach dem Science-Fiction-Krimi von Alfred Bester
Mit Hans Peter Hallwachs, Gert Günther Hoffmann, Arnold Marquis und anderen
Komposition: Friedrich Scholz/Klaus Dieter Mäurich
Realisation: Ulrich Gerhardt/Klaus Krüger/Hans Ulrich Minke/Friedrich Scholz/Ursula Starck
RIAS/BR/WDR 1973

Der Science-Fiction-Krimi "Demolition" ist die erste Kunstkopf-Produktion der Hörspielgeschichte und wurde auf der Funkausstellung in Berlin 1973 als Sensation gefeiert. Die inzwischen fast wieder in Vergessenheit geratene Aufnahmetechnik wurde beim RIAS unter der Leitung des Regisseurs Ulrich Gerhardt gefördert. Das herausragende Demonstrationsprojekt "Demolition" wurde zusammen mit dem Heinrich-Herz-Institut (heute Fraunhofer-Institut), dem Komponisten Friedrich Scholz und dem Tontechniker Klaus Krüger realisiert. Ziel war es, sämtliche Wirkungsmöglichkeiten der Kunstkopf-Stereophonie optimal zur Geltung zu bringen. Die Vorlage für den Hörspielklassiker lieferte der Roman des amerikanischen Autors Alfred Bester "The Demolished Man" (1953).
Dreißig Jahre vor der Cyberpunk-Literatur entwirft Bester darin eine Welt, in der Telepathie zur Verbrechensbekämpfung eingesetzt
wird und sich die beiden letzten Wirtschaftsimperien des Sonnensystems bekriegen.

Alfred Bester (1913-87), US-amerikanischer Science-Fiction-Autor. Romane u.a. "Die Rache des Kosmonauten" (1956), "Der Computer und die Unsterblichen" (1975), "Tender Loving Rage" (1991). Weitere Hörspieladaption "Nach Null" (SDR 1980).