Bayern 2

Bayern 2-Sommerradio Eins zu Eins. Der Talk Gast: Serdar Somuncu, Kabarettist

Serdar Somuncu alleine | Bild: BR Beatrix Rottmann

Dienstag, 31.07.2018
16:05 bis 17:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Die ersten zehn Jahre "Eins zu Eins. Der Talk" im Bayern 2-Sommerradio
Norbert Joa im Gespräch mit Serdar Somuncu, Kabarettist
Aufnahme von 2015
Wiederholung um 22.05 Uhr
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

"Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung", findet Serdar Somuncu. Bei seinen Bühnenshows provoziert der Comedian oft ohne Rücksicht auf jede politische Korrektheit. 2015 war er zu Gast in "Eins zu Eins. Der Talk" - eine Begegnung, die in Erinnerung geblieben ist. Wir wiederholen sie im Bayern 2-Sommerradio.

Pointen und Provokation
1968 in Istanbul geboren, studiert Serdar Somuncu in Maastricht und Wuppertal Musik, Schauspiel und Regie. Zu Beginn seiner Laufbahn inszeniert er rund 100 Theaterstücke, tritt als Schauspieler auf und ist auch in Fernseh-Nebenrollen zu sehen. Bekannt wird er jedoch vor allem durch szenische Lesungen ausgewählter Passagen aus "Mein Kampf" - jahrelang tourte er mit dem "Nachlass eines Massenmörders" durch die Republik und zerpflückte die Widersprüche des Hitler-Pamphlets. Dabei zielt er aber nicht auf platte Pointen, immer wieder folgten seinen Auftritten auch intensive Diskussionen mit dem Publikum.

Liebe und Hass
In "Eins zu Eins. Der Talk" mit Norbert Joa ging es 2015 aber nicht nur um die Hintergründe von Serdar Somuncus provokanten Auftritten, sondern auch um Rap-Musik und seine Liebe zu Karneval und Griechenland. Hassliebe, natürlich!

Eins zu Eins. Der Talk

Erfahrungen und Einsichten, einschneidende Erlebnisse und große Erfolge: Biografische Gespräche mit Menschen, die eine spannende Lebensgeschichte oder einen außergewöhnlichen Beruf haben.