Bayern 2

hör!spiel!art.mix Schorsch Kamerun: Kreiskolbenmotorhase

Schorsch Kamerun | Bild: picture-alliance/dpa

Freitag, 13.07.2018
21:05 bis 22:30 Uhr

BAYERN 2

Kreiskolbenmotorhase - Extratheatrales Hörspiel über das Ende aller Vielfalt
Von Schorsch Kamerun
Mit Rosemary Hardy, Carlotta Freyer, Marie Nasemann, Svenja Lau, Paul Herwig und Schorsch Kamerun
Komposition und Regie: Schorsch Kamerun
WDR 2017

Erste Erde Forum: Poesie und Physik
Raoul Schrott im Gespräch mit Markus Kissler-Patig (Astrophysiker)
BR 2011
Audio hier anhören

Endlich herrscht auch unter den Katastrophen dieser Welt ein schrankenloser Wettbewerb. Wo gestern noch die eigene Haustür heißes Thema war, buhlen heute ganze "Heimat"-Bedrohungen um die kostbare soziomediale Aufmerksamkeit. In Panik wenden sich die Erregten und Weinenden an führende Eisenharte mit schroffen Lösungen. Welcher Betrug brüllt wessen Lüge am lautesten nieder? Was ist dran am Ende der Welt, wie wir sie kannten? Was ist gemeint, wenn sich die Einen vor den Anderen schützen sollen, weil sonst "Fässer überlaufen", die dann "Lebensräume" und "Kulturen" zu ersäufen drohen? Wie kommt es, dass bissige Angstpropheten und Privatabsicherer mit extra einfachen Lösungsmittelchen zu gelobten Regenten aufsteigen?

Schorsch Kamerun, geb. 1963, Autor, Musiker, Sänger der Goldenen Zitronen. Weitere Hörspiele unter anderem "Eisstadt" (WDR 2005), "Ein Menschenbild, das in seiner Summe null ergibt" (WDR 2006, Hörspielpreis der Kriegsblinden 2007), "Kann mir nicht vorstellen, dass es weitergeht" (WDR 2012).