Bayern 2

"Mythos Bayern" - Bayerische Landesausstellung 2018 im Kloster Ettal Zeit für Bayern Bayerische Landesausstellung 2018

Mythos Bayern | Bild: BR / Christine Gaupp

Dienstag, 01.05.2018
12:05 bis 13:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Mythos Bayern
Geschichten rund um die Bayerische Landesausstellung 2018 in Ettal
Von Angela Braun und Christine Gaupp
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Ein Mythos, legendär, geheimnisvoll, ist Bayern und sind die Bayern tatsächlich. Von Anfang an. Bis heute ist nicht restlos geklärt, wie das Volk der Bayern entstanden ist. Tatsache ist, dass das Alpenvorland mit den ehemaligen römischen Provinzen Rätien und Norikum im frühen Mittelalter zum Kernland des ostfränkischen und späteren deutschen Reiches wurde. Eines Reiches, mit dem die Bayern jahrhundertelang, im Grund bis heute, eine Hassliebe verband. Im Lauf seiner Geschichte war der älteste durchgehend existierende Staat Europas oft zu klein, um selbständig zu sein. Aber auch vom böhmischen Wald bis zu den Bergen der Alpen immer zu groß, um sich widerspruchslos in größere Reiche einzufügen: Königsträume von Tassilo III. bis Ludwig II.
Aus Anlass der Bayerischen Landesausstellung 2018 des Hauses der Bayerischen Geschichte beschäftigt sich die Zeit für Bayern mit den vielfältigen Mythen um Wald, Gebirge und Könige und fragt nach, was von den großen Erzählungen Bayerns in der Gegenwart geblieben ist.

Akustische Reisen durch Bayern Regionen

"Zeit für Bayern" bietet die Gelegenheit, alle Regionen Bayerns näher kennen zu lernen und neu zu erfahren. "Zeit für Bayern" ist bayerisches Leben und bayerisches Lebensgefühl abseits aller Klischees. Das "Bayern genießen-Magazin" mit Beiträgen aus den sieben bayerischen Regierungsbezirken gibt es in der Regel jeweils am ersten Samstag des Monats.

"Zeit für Bayern" - sollte jeder haben!