Bayern 2

Eins zu Eins. Der Talk Gast: Andreas Auer, Dorfladenbesitzer

Mittwoch, 06.12.2017
16:05 bis 17:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Achim Bogdahn im Gespräch mit Andreas Auer, Dorfladenbesitzer
Wiederholung um 22.05 Uhr
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Andreas Auer weiß, was ein Dorf braucht: einen g'scheiten Laden und eine g'scheite Musik! Beides hat er nach Bergen in den Chiemgau gebracht. Bald feiert er mit seinem "Ladenbergen" am Dorfplatz vierjähriges Bestehen.

Feinkost, Platten, Klamotten, Konzerte
Andreas Auer arbeitet seit 25 Jahren bei der Post und als DJ in Dorfdiskotheken, als ihn das Gefühl beschleicht: "Jetzt bin ich zu alt dafür." Er eröffnet einen Plattenladen und gründet das Musiklabel "International Bohemia". Zur selben Zeit erweitert er den musikalischen Horizont seines Freundes Stefan Dettl (La BrassBanda), der erzählt: "Andreas hat mich mit Balkanmusik und Weltmusik aus Paris in Kontakt gebracht. Er ist sehr offen für Musik, das ist absolut spannend." Aus dem Plattenladen ist ein erweiterter Tante-Emma-Laden geworden - eine Kulturbühne für Konzerte, Lesungen und Theater mit Bio-Feinkost und Öko-Bekleidung.

Ein verhängnisvoller Flohmarktbesuch
Im Gespräch mit Achim Bogdahn in "Eins zu Eins. Der Talk" erzählt Andreas Auer auch von einem verhängnisvollen Flohmarktbesuch mit seiner Mutter, vom "Grimmig & Grantig-Festival", das er seit drei Jahren in Bergen organisiert, von seinem Auftritt bei minus 26 Grad am nördlichen Polarkreis und von seinem Wunsch, sein "Imperium" noch um einen Buchladen zu erweitern.

Eins zu Eins. Der Talk

Erfahrungen und Einsichten, einschneidende Erlebnisse und große Erfolge: Biografische Gespräche mit Menschen, die eine spannende Lebensgeschichte oder einen außergewöhnlichen Beruf haben.