Bayern 2

Gesundheitsgespräch Herzschwäche

Herzuntersuchung mit modernster Technik | Bild: picture-alliance/dpa

Samstag, 13.05.2017
12:05 bis 13:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Wenn die Pumpe die Kraft verliert
Mit Dr. Marianne Koch
Moderation: Ulrike Ostner
Telefon: 0800 - 246 246 9 gebührenfrei
E-Mail: gesundheitsgespraech@bayern2.de
Internet: www.bayern2.de/gesundheitsgespraech
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Er hat ein schwaches Herz ... der Volksmund sagt das fast immer, wenn Menschen Probleme mit dem Herzen haben.
Dabei ist die Herzschwäche ein eigenes Krankheitsbild, bei dem der Herzmuskel an Kraft verliert und nicht mehr ausreichend Blut in den Körperkreislauf pumpen kann. Die Fachleute nennen das Herzinsuffizienz. Die Folge: Das Blut staut sich, zunächst vor der linken Herzkammer, dann in der Lunge. Der Mensch wird schwächer, gerät in Atemnot, schon bei der geringsten Anstrengung. - Dennoch scheint genau hier eine mögliche Therapie zu liegen: Bewegung bis hin zum Leistungssport unter ärztlicher Aufsicht können die Herzleistung wieder verbessern.
Zum Herzschwächetag der Europäischen Union schaltet das Gesundheitsgespräch (0800/246 246 9) diesmal zum "Kompetenznetz Herzinsuffizienz" nach Würzburg.