Bayern 2

radioWissen am Nachmittag Die Welt des Mittelalters

Helm einer Ritterrüstung, Schwert und Kerzen | Bild: colourbox.com

Montag, 18.08.2014
15:05 bis 16:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Streifzüge durchs Mittelalter
Die dunkle Zeit
Autorin: Brigitte Kohn / Regie: Susi Weichselbaumer

Die Ritter
Gezähmte Gewalt
Autor: Klaus Uhrig / Regie: Martin Trauner

Das Kalenderblatt
18.8.1932
Zwickelerlass gegen anstößige Badekleidung
Als Podcast verfügbar

Zugige Hütten, finstere Burgen, Mangel an Licht, Wärme und Nahrung prägten den Alltag der Menschen im Mittelalter; das Risiko, im Kampf zu sterben, war hoch. Umso wichtiger war die Heilsgemeinschaft der Kirche, die auch auf der politischen Ebene im ständigen Ringen mit Kaisern und Königen ihren Machtanspruch zu behaupten suchte. Die Dome und die engen Gassen unserer Städte zeugen noch heute von den Bedrückungen und Heilserwartungen der Epoche, in der sich Manches ereignet und Vieles verändert hat - darunter Vieles, was unsere Wirklichkeit heute noch prägt. - Typisch Mittelalter! Ritter sind wohl die prominentesten Figuren jener rund tausendjährigen Zeit zwischen Spätantike und Renaissance. Doch was bedeutete es überhaupt, ein Ritter zu sein? Ein Ritter war zunächst: ein Ehrenmann. Einer, der alle Unbewaffneten schützt - Witwen, Waisen, Priester. Ritter sein bedeutete aber auch: Kämpfen, Töten, Erobern. Ein Widerspruch war das nicht. Es war vielmehr die Konsequenz aus der Entstehungsgeschichte des Rittertums. Denn es waren nicht etwa die mittelalterlichen Reiterkämpfer selbst, die sich dem Ehrenkodex des Rittertums unterwarfen. Diese Bewegung ging von der Kirche aus. Entsetzt von der Brutalität der damaligen Kämpfer ersann der Klerus eine Reihe von Regeln, die die ausufernde Gewalt zumindest ein wenig eindämmen sollten. Es war die Geburtsstunde eines Standes, der mehr sein sollte, als nur eine Krieger-Elite: ein Stützpfeiler der abendländischen Zivilisation.

Redaktion: Thomas Morawetz
Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von radioWissen:
www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowissen/manuskripte/index.html

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.