Bayern 2

Nahaufnahme Jung, salafistisch und radikal

Sonntag, 30.10.2016
13:30 bis 14:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Warum gut gemeinte Initiativen an ihre Grenzen stoßen
Von Joseph Röhmel
Wiederholung vom Freitag, 15.30 Uhr
Als Podcast verfügbar

Die Gewaltbereitschaft junger Islamisten schockiert: Im Juli waren es die Anschläge von Würzburg und Ansbach. Gerade erst konnte die Polizei durch eine Festnahme in Leipzig ein geplantes Attentat verhindern. Die Gefahr ist erkannt, der Freistaat hat vor gut einem Jahr ein sogenanntes Anti-Salafismusnetzwerk ins Leben gerufen. Islamexperten, Pädagogen, Psychologen und Polizei versuchen, junge Muslime und Flüchtlinge davor zu bewahren, sich zu radikalisieren. Doch die Initiativen stoßen an Grenzen. Joseph Röhmel zeichnet in seiner Nahaufnahme die Radikalisierungsbiografie eines jungen Salafisten nach und lotet die Grenzen der Präventionsarbeit aus.