Bayern 2

Notizbuch Kardiotrekking

Patient mit Pulsmesser  | Bild: picture-alliance/dpa

Montag, 28.07.2014
10:05 bis 12:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Besser als die Abschiebung - Flüchtlinge im Kirchenasyl; Gespräch mit Dieter Müller, Unterstützerkreis Sendling /
Soll ich meine Tochter impfen? - Pro und kontra HPV-Impfung /
Der Pap-Test - Wie erkennt man Gebärmutterhalskrebs frühzeitig? Gespräch mit Dr. Thomas Blankenstein, Dysplasie-Sprechstunde der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde, LMU München /
Nah dran: Wenn das Herz den Schritt macht - Fünf Tage Kardiotrekking für Patienten /
Notizbuch Service: Welches Deo wirkt am besten und schadet am wenigsten? /
Kurz vor 12: Ein Königreich für eine Idee!
Moderation: Ulrike Ostner
11.00 Nachrichten, Wetter
11.56 Werbung
Ausgewählte Beiträge als Podcast verfügbar

Nah dran: Wenn das Herz den Schritt macht -  Eine Woche Kardiotrekking für Patienten

Während es früher noch hieß, Herzpatienten sollten sich unbedingt schonen und ja nicht zu sehr anstrengen, ist inzwischen erwiesen: Bewegung tut dem Herzen gut. Auch, wenn es bereits einen Infarkt hinter sich hat. Dass man dabei sogar Berge - zwar nicht versetzen - aber überwinden kann, beweist Chefarzt Dr. Ulrich Hildebrandt von der Klinik St. Irmingard am Chiemsee. Für Herzpatienten aus ganz Deutschland organisiert er das Kardiotrekking. Von Prien am Chiemsee über Reit im Winkl führt die Route bis an den Königssee. Innerhalb einer Woche überwinden Herzpatienten Gipfel und Grenzen - physische wie psychische. Alles unter medizinischer Aufsicht, versteht sich. Klaus Schneider ist für das Notizbuch Nah-dran “Wenn das Herz den Schritt macht - Eine Woche Kardiotrekking für Patienten” am 28. Juli auf Bayern 2 mitgewandert.