Bayern 2

radioSpitzen Monatsrückblick von Faltsch Wagoni

Faltsch Wagoni | Bild: Marc Dietenmeier

Freitag, 30.09.2016
14:05 bis 15:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Kabarett und Comedy

"Zugespitzt" - Der satirische Monatsrückblick
Von Faltsch Wagoni

Deutscher Kabarettpreis -
Die Preisträger für 2016 stehen fest

"Humor muss nicht lustig sein" -
Ein Gespräch mit dem Berliner Neo-Clown Kurt Krömer

Wiederholung am Samstag, 20.05 Uhr
Als Podcast verfügbar

Seit mehr als dreißig Jahren teilt das Künstlerpaar Silvana Prosperi und Thomas Prosperi einige gemeinsame Leidenschaften: die Lust am ironischen Umgang mit Geschlechterrollen, an der kreativen Beschäftigung mit Sprache und Musik, am irritierenden Spiel mit Sinn und Unsinn.

Faltsch Wagoni, das ist das multinationale Duo der Tochter einer aus Thüringen stammenden Schwäbin und eines in Rom geborenen Sarden, sowie dem Sohn einer in Schwetzingen geborenen Niedersächsin und eines aus Luxemburg stammenden Hamburgers. Bei einer so bunten Herkunft verwundert es nicht, dass Silvana und Thomas Prosperi beschlossen, ihr Geld mit Sprachspielereien zu verdienen.

1982, inmitten der Punk- und New-Wave-Ära, gründeten die beiden Text-, Sing- und Streitlustigen das Musik-Duo Faltsch Wagoni, doch schon bald erweiterten sie ihr Spektrum um komisch-musikalische Wortbeat-Produktionen. Als Tournee-Künstler zählen Faltsch Wagoni zum fahrenden Volk, oder wie sie sagen: zu den falschen Nomaden. Aus dem Wort "falsch" mit t (wie man es im Süden spricht) und aus ihrem Zuhause Anfang der Achtziger (einem "Zirkus-Wagoni") entstand der Name des Duos.

In ihren Programmen interpretieren Faltsch Wagoni die Themen des Lebens und der Liebe auf ungewöhnliche Art und Weise. So haben sie ihr ureigenes Genre der satirischen Wort- und Klangkunst erschaffen. Als Rhythmus-Poeten meistern sie in unterhaltsamer Weise die sensible Gratwanderung zwischen Sinn und Unsinn. "Kann Wasser schwimmen?", fragen sie etwa in ihrem aktuellen Bühnenprogramm "Der Damenwal - Kabarett, das übers Wasser geht". In den radioSpitzen tauchen Faltsch Wagoni tief hinein in die Ereignissen der vergangenen Wochen.